Freitagsführung am 07. Dezember 2018

Im auslaufenden Jahr wurden im Museum DKM mehrere Ausstellungsräume neu eingerichtet und Sonderausstellungen eröffnet, die konzentriert auf einen Raum einen Einblick in das Schaffen einzelner Künstler bieten. Die Dauerausstellung präsentiert ebenfalls Räume, die einzelnen Künstlern gewidmet sind, darunter Ulrich Erben, Qui Shihua, Gerlinde Beck oder Erich Reusch. Zum Jahresabschluss stellt die einstündige Führung am Freitag, den 07. Dezember, um 16 Uhr Besuchern die Künstlerräume im Museum DKM vor. Das Museum ist von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Seit dem 10. November ist Sebastian – Chronik einer Arbeit der Künstlerin Dorothee von Windheim zu sehen. Sie stellt einen Entstehungszusammenhang dar, der sich über eine Spanne von 44 Jahren erstreckt und Ihre vielfältigen Arbeitsweisen und -techniken dokumentiert. Bereits im Oktober eröffnete die Präsentation ausgewählter Zeichnungen von Hannes Vogel aus der Publikation Sterben. Tod

Den großformatigen Fotografien Tom Fechts sowie Wandarbeiten und Zeichnungen Yevgeniya Safronovas sind innerhalb der Dauerausstellung neu eingerichtete Räume gewidmet.

Im Museumscafé haben die Besucher die Möglichkeit, die Woche bei Kaffee und italienischem Gebäck in Ruhe ausklingen zu lassen.

Anmeldung unter Tel.: 0203. 93 555 47 0

Preis: 6 EUR (zzgl. Eintrittspreis)

Eintritt: Erwachsene 10 EUR | Ermäßigt 5 EUR

Dorothee von Windheim, Ausstellungsansicht Museum DKM, Duisburg
Foto: Achim Kukulies, Düsseldorf
Menü