Künstlergespräch mit Hannes Vogel am Samstag, den 16. März, um 15 Uhr

Am Samstag, den 16. März, um 15 Uhr werden sich die Sammler und Museumsgründer Dirk Krämer und Klaus Maas mit Dr. Jan-Pieter Barbian, dem Direktor der Stadtbibliothek Duisburg und dem Schweizer Künstler Hannes Vogel über dessen Ausstellung Sterben. Tod austauschen.

Die Arbeiten von Hannes Vogel gehören seit vielen Jahrzehnten zum festen Bestandteil der Sammlung DKM. Anlässlich des 80ten Geburtstags des Künstlers unterstreicht das Museum DKM mit einer Präsentation seiner neusten Arbeiten diese enge Beziehung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei in Verbindung mit einer Eintrittskarte. Wir bitten um Anmeldung unter 020393555470 oder mail@museum-dkm.de.

Hannes Vogel, Ausstellungsansicht Museum DKM
Foto: Achim Kukulies, Düsseldorf
Menü