Landschaften

WERNER J. HANNAPPEL

23.07.2012 – 26.08.2012

Werner J. Hannappel, Arctic Sea, 2000

Landschaften

Der Arktische Ozean, Island, Norwegen oder Schottland sind die Orte, denen sich Werner J. Hannappel mit seiner Kamera nähert und die er in seinen Landschaftsfotografien festhält.

Mit ihrer ganz eigenen, geheimnisvollen und poetischen Atmosphäre ziehen sie den Betrachter unmittelbar in ihren Bann. Durchdrungen von einer spürbaren Stille und Einsamkeit erstreckt sich eine endlose Tiefe und unbegrenzte Weite über den Horizont hinaus. Menschenleer und ohne jegliche kulturelle Zeichen erfüllen allein die Elemente der Natur das Bild. Es sind die Ebenen des Himmels, der Landschaft, des Meeres, des Lichts und der Dunkelheit, die Hannappel nutzt und mit denen er komponiert. Er nimmt ihre natürlichen, unveränderbaren und wiederkehrenden Gesetzlichkeiten auf und verschafft ihnen eine metaphysische Dimension, die zeitlos erscheint.

Menü