Lucifer’s Vortex

TOM FECHT

08.03.2021 – 05.09.2021

Tom Fecht, Lucifer's Vortex, 2020
Foto: Tom Fecht

In der Ausstellung Lucifer’s Vortex präsentieren wir die spektakulär-theatralische Nachtfotografie des Künstlers Tom Fecht (*1952), der hiermit sein zweites Ausstellungsprojekt im Museum DKM realisiert. Die großformatige, 10-teilige Serie Electric Cinema sowie die Serien Lucifer’s Vortex und Tides bringen uns nicht nur magisch schöne Naturaugenblicke näher, sondern präsentieren auch die Virtuosität des Fotografen. Der besondere Augenblick, Licht und Dunkelheit, Magie und Glaube sind Leitmotive seiner Arbeit und gewähren dem Betrachter Einblick in die tiefgründigen Bildwelten Tom Fechts.

Werke in der Ausstellung

Eingangsbereich

INCERTITUDE, 2020
Plakat, Offsetdruck
176 x 265 x 12 cm

Finis Terrae (Umzug ins Offene), 1999/2007
C-Print
36 x 56 cm

Raum I

LUCIFER’s VORTEX. Entre Chien et Loup, 2018
Unique Thermo-Sublimation-Print, Aluminiumrahmen mit Diffuser und dimmbarer LED Hinterleuchtung
176 x 265 x 12 cm

The Crossing (Mont Saint Michel), 2004
Fine Art Piezo Pigment Print, Aludibond
48 x 40 cm

Raum II

FIGURINE (Gravitational Spin), 1999 / 2016
Silvergelatin vintage print with Selenium toning on Baryta paper
126 x 101 x 4 cm

Tides #316, #331,#334, #335, #336, #337, #340, #341, #344, #350, #352, #357, #365, #366, #368, 2011/2018
15 Marine Miniaturen, Piezo-Pigment Drucke auf Permajet 285 g/m²
je 43 x 33 cm

Luciferines, 2021
C-Prints auf Alu
je 180 x 125 cm

Electric Cinema I bis X, 2007-2011
Piezo Pigment Print
je70 x 212 cm

Raum III

BASICS, 1997/2018
Silbergelatine, Handabzug vom Negativ 8‘‘x10‘‘Baryt Papier
249 x 128 cm

JACOB’s LADDER, 2005/2021
C-print
36,5 x 56,5 cm (Rahmenmaß)

Raum IV

Jacob’s Ladder, 1999
Silbergelatine, Baryt Papier laminiert auf 2 mm Aluminium
246 x 126 cm

Gravity Mirror, 2016
Polierter Edelstahl
183 x 49,5 x 0,5 cm

Luciferine #2479, 2020
Unique Fine Art Piezo-Pigment Print; Stahlrahmen
107,5 x 78,3 cm

Menü