Rhine Driftwood Line

RICHARD LONG

20.04.2013 – 06.01.2014

Richard Long, Ausstellungsansicht Museum DKM
Foto: Werner J. Hannappel

Rhine Driftwood Line

Seit der Eröffnung des Museum DKM 2009 gehören Werke von Richard Long zum festen Bestandteil der ständigen Sammlungspräsentation. Nun widmet ihm das Museum DKM eine Einzelausstellung. Damit unterstreicht es die einzigartige Position dieses herausragenden Vertreters der Land Art, der sein Werk seit über 40 Jahren konsequent und sich selbst treu bleibend entwickelt. Im Zentrum der Ausstellung steht die titelgebende Installation Rhine Driftwood Line, für die 2001 Treibholz am letzten Kilometer des Rheins in Deutschland gesammelt wurde, und die somit auch einen signifikanten regionalen Bezug hat. Ergänzt wird diese raumgreifende Arbeit durch weitere Holzobjekte, Textarbeiten und Fotografien.

Menü